Geschäftsführung

Wolfgang Bartsch

Wolfgang Bartsch ist seit 2005 bei der IMAXX tätig. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und dem Referendariat in Gießen und Speyer legte er das 2. Staatsexamen ab. Noch während des Studiums war er zudem Mitgründer und Mitinhaber einer Werbeagentur in Gießen und ab 2003 Rechtsanwalt. Bei der IMAXX war er zunächst als Immobilienmakler und Teamleiter tätig, bevor er ab 2009 zum Geschäftsführer ernannt wurde und diesen Posten ab 2011 auch für die IMAXX Rhein-Lahn- Limburg und 2013 für die IMAXX Hochtaunus übernahm. Nach seinem Abschluss zum „Immobilienökonom“ (IREBS) an der International Real Estate Business School Eltville trieb er in seiner Funktion als Geschäftsführer das stetige Wachstum der IMAXX voran und hatte einen wesentlichen Anteil an der Expansion des Unternehmens. Heute verantwortet er vor allem die Bereiche Investment, Gewerbe, Marketing, New Business, Controlling und Strategische Entwicklung.

 

Florian Köhler

Florian Köhler

Florian Köhler könnte man als klassisches Eigengewächs der IMAXX bezeichnen. Am 01.08.2002 begann er seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank Gießen-Friedberg eG, heute Volksbank Mittelhessen eG. Im Anschluss spezialisierte er sich über ein Traineeprogramm zum „Junior-Immobilienberater“ und absolvierte den IHK-Zertifikatslehrgang für Immobilien- u. Grundstücksbewertung. Nach einer knapp zweijährigen Tätigkeit bei der damaligen BHW Immobilien (jetzt Postbank Immobilien) kehrte er 2009 zur IMAXX zurück. Ab 2011 verantwortete er den Aufbau der IMAXX Limburg und absolvierte 2012 berufsbegleitend das Studium zum „Geprüften Immobilienfachwirt“ (IHK) sowie zum „Immobilienwirt“ (DIA) an der Deutschen Immobilien-Akademie der Universität Freiburg. Im Alter von 30 Jahren wurde er im April 2013 zum Prokuristen der IMAXX Limburg bestellt. Es folgte der Kontaktstudiengang zum „Immobilienökonom“ (IREBS) an der International Real Estate Business School in Eltville. 2014 wurde er ebenfalls zum Prokuristen der IMAXX Mittelhessen bestellt und in diesem Zuge in die Geschäftsführung der IMAXX Limburg berufen. Seit 2017 ist er zudem als Geschäftsführer der IMAXX Mittelhessen und seit 2019 der IMAXX Main-Kinzig-Büdingen tätig. Als Geschäftsführer verantwortet er heute die Bereiche Personal, Recht, IT- & Data-Science, Investment, Bauträger, Strategie und Expansion.

Andreas Lenzer

IMAXX Geschäftsführer Andreas Lenzer bringt seine Kompetenz seit 2020 in das Unternehmen ein. Bei der Deutschen Bank absolvierte er seine Ausbildung zum Bankkaufmann und verantwortete nach seinem Studium an der Bankakademie ab 1998 als Direktor das Bankgeschäft mit Privat- und Geschäftskunden bei der Deutschen Bank in Gießen. 2003 wechselte er als Regionsleiter für das Finanzierungsgeschäft mit der Zuständigkeit für die Regionen Saarland, Rheinland-Pfalz und Teilbereiche von Hessen nach Wiesbaden. Anschließend führte ihn sein Weg 2006 in die Zentrale der Deutschen Bank nach Frankfurt, wo er als Mitglied der
Geschäftsleitung Business Finance für die Entwicklung von Finanzierungsmöglichkeiten für Franchisesysteme und gewerbliche Absatzfinanzierung zuständig war. In die Geschäftsleitung der Deutschen Bank im Ruhrgebiet wurde er 2008 berufen mit Dienstsitz in Essen. 2011 zog es ihn dann wieder in die Heimat, wo er bei der Volksbank Mittelhessen zunächst die Abteilungsleitung VermögensManagement Firmenkunden übernahm und zugleich als Koordinator die Zusammenarbeit im Immobilienbereich zwischen der Bank und der IMAXX vorantrieb. Ab 2013 übernahm er als Bereichsleiter des VermögensManagements zusätzlich die Verantwortung für das Anlagegeschäft der Bank mit gehobenen Privat- und Firmenkunden. Seine langjährige Erfahrung in strategischer Führung und Entwicklung sowie im Kundengeschäft kommt der IMAXX seit 2020 zu Gute. Als Geschäftsführer verantwortet er hier die Segmente Kapitalanlage, Finanzierung, Vermietung und den Standort Wetzlar-Weilburg.


Kontakt aufnehmen
Kontakt aufnehmen Kontakt anrufen