IMAXX erweitert Geschäftsführung

Andreas Lenzer seit 1.3. zum weiteren Geschäftsführer berufen

In der IMAXX Gesellschaft für Immobilien Marketing gibt es seit Anfang März diesen Jahres einen neuen Geschäftsführer. Der 54 jährige Gießener Andreas Lenzer ergänzt seitdem die Unternehmensführung um die beiden bisherigen Geschäftsführer Wolfgang Bartsch und Florian Köhler. Lenzer, der bisher das Private Banking der Volksbank Mittelhessen geleitet hat, wird künftig für das Tochterunternehmen der Volksbank Verantwortung zeigen und für die Bereiche Kapitalanlagen, Investments und Finanzierung zuständig sein. „Das in der vergangenen Zeit stark gestiegene Geschäftsvolumen im Immobilienbereich machte diesen Schritt erforderlich“, so Dr. Peter Hanker, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Mittelhessen. Auch in Zukunft erwarte man, nicht zuletzt mit Blick auf das weiterhin anhaltende Niedrigzinsniveau, eine weiter positive Entwicklung bei der Nachfrage nach Immobilien. Kunden wollten weiterhin zur Diversifizierung ihrer Vermögensanlagen in „Betongold“ investieren. Man sei man froh, Herrn Lenzer für diese Aufgabe gewonnen zu haben.

Andreas Lenzer, der nun seinen Sitz bei der IMAXX in der Plockstraße in Gießen hat, war bereits seit neun Jahren als Koordinator für die Zusammenarbeit zwischen Volksbank und IMAXX mit sehr gutem Erfolg aktiv und verfügt neben langjährigem Know How in Anlage- und Finanzierungsfragen auch über ein Faible für Immobilien. „Von daher war er unsere erste Wahl.“


Kontakt aufnehmen
Kontakt aufnehmen Kontakt anrufen