Investitionsmöglichkeit in der Bad Nauheimer Altstadt: Neuwertiges Zweifamilienhaus+Mehrfamilienhaus

Objektnummer: 43102

61231 Bad Nauheim, Mehrfamilienhaus zum Kauf

17
Zimmer
572 m²
Wohnfläche ca.
716 m²
Grund­stück ca.
1.195.000 EUR
Kaufpreis

Lage

Im Herzen der Wetterau liegt die Kurstadt Bad Nauheim, die sich in die Ortsteile Nieder-Mörlen, Rödgen, Schwalheim, Steinfurth und Wisselsheim unterteilt. Die aktuelle Einwohnerzahl bemisst 32.777.
Die Stadt verfügt zudem über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Neben vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistern aller Art, sind sämtliche Banken, Allgemein- und Fachärzte, Fach- und Rehakliniken, Apotheken sowie eine große Auswahl an gastronomischen Betrieben vorhanden. Darüber hinaus bietet Bad Nauheim eine Vielzahl an Kinderbetreuungs- und Bildungseinrichtungen. Von der Grundschule über das Oberstufengymnasium bis hin zu beruflichen Schulen, ist alles vorhanden.
Die Gesundheitsstadt Bad Nauheim, mit ihrem attraktiven Stadtbild, geprägt von Jugendstil und Parkanlagen, bietet ein vielseitiges Angebot an Kunst, Kultur und Sehenswürdigkeiten. Ein Hallen- und Wellenbad, ein Eisstadion, außergewöhnliche Kinderspielplätze, der Kurpark mit Gradierbauten, kulturelle Veranstaltungen über das ganze Jahr hinweg sowie das zauberhafte Naherholungsgebiet, bieten Abwechslung von der Hektik des Alltags.
Die exzellente Verkehrsanbindung zur BAB A5, begünstigt das wirtschaftliche Leben ebenso wie den Wohnwert. Bad Nauheim verfügt über einen eigenen Bahnhof und ist hervorragend an das ÖPNV-Netz angebunden.

Objekt­beschreibung

Dieses Ensemble in der Bad Nauheimer Altstadt besteht aus einem 2013 erbauten Zweifamilienhaus (Hinterhaus) sowie einem Mehrfamilienhaus (Vorderhaus) aus dem Jahr 1897, welches 1990 erweitert/umgebaut wurde. Das Mehrfamilienhaus verfügt über 5 Einheiten, wovon 3 Wohnungen baurechtlich genehmigt sind. Im Obergeschoss wurde aus einer großen Wohnung zwei gemacht und im Kellergeschoss ein kleines Apartment nachträglich, ohne Baugenehmigung, ausgebaut. Die Bewohnerin des Erdgeschosses im Vorderhaus hat ein lebenslanges Wohnrecht, sodass für die Wohnung (ca. 104 m²) nur die anfallenden Nebenkosten bezahlt werden. Die restlichen Wohnungen des Vorderhauses sind voll vermietet und erwirtschaften derzeit eine monatliche Kaltmiete in Höhe von 3.030 € monatlich. Bei den Mieten besteht teilweise noch Steigerungspotenzial (zwei Wohnungen sind mit Staffelmietverträgen vermietet). Die große Einheit (ca. 264 m²) des neuwertigen Zweifamilienhaus, welche kurzfristig leer wird, würde sich auch gut für den Eigennutz eignen. In den Ursprungsplänen war im Erdgeschoss auch ein kleiner Bürobereich vorgesehen, sodass auch eine teils gewerbliche Nutzung vorstellbar wäre. Zuletzt war diese für eine monatliche Kaltmiete in Höhe von 2.900 € vermietet. Die Außenanlage wurde nicht fertiggestellt, sodass dies die Aufgabe des neuen Eigentümers wird.
Positiv ist zu erwähnen, dass im Vorderhaus bereits einige Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt wurden: Fassadendämmung ca. 2000, teilweise Fenster Kunststoff dreifach verglast ca. 2010, sowie weitere Maßnahmen in den Bereichen Elektrik sowie Wand-/Boden-/Deckenbeläge in den Wohnungen. Ebenso sind im Vorderhaus die vier Gas-Etagenheizungen bereits erneut worden (Baujahre ca. 2009, 2x 2017 & 2022).

Gerne zeigen wir Ihnen dieses Ensemble sowie die Möglichkeiten und Potenziale bei einem persönlichen Besichtigungstermin.

Objektdaten

  • Objekt ID
    43102
  • Objekttypen
    Mehrfamilienhaus, Renditeobjekt
  • Etagen im Haus
    3
  • Wohnfläche ca.
    572 m²
  • Nutzfläche ca.
    73 m²
  • Gesamtfläche ca.
    645 m²
  • Grund­stück ca.
    716 m²
  • Zimmer
    17
  • Wohneinheiten
    5
  • Balkone
    1
  • Baujahr
    2013
  • Zustand
    gepflegt
  • Status
    vermietet
  • Kaufpreis
    1.195.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Balkon
  • ✓ Denkmalgeschützt
  • ✓ Einbauküche
  • ✓ Gartennutzung
  • ✓ Kamin
  • ✓ Keller
  • ✓ Wintergarten

Energieausweis

0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergieverbrauch 63,30 kWh/(m²·a)
  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    19.06.2023
  • Gültig bis
    18.06.2033
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Baujahr
    2013
  • Primärenergieträger
    Erdgas leicht
  • Endenergie­verbrauch
    63,30 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    B

Kontaktdaten

Dominik Scheja, IMAXX - Ges. für Immobilien-Marketing mbH

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt