Großzügiges Zweifamilienhaus mit Blicks ins Grüne und Werkstatt in Butzbach-Kirch-Göns

Objektnummer: 44425

35510 Butzbach, Zweifamilienhaus zum Kauf

9
Zimmer
277 m²
Wohnfläche ca.
2.105 m²
Grund­stück ca.
795.000 EUR
Kaufpreis
5,95 % inkl. gesetzl. MwSt.
Käufer­provision

Lage

Im nördlichen Teil des Wetteraukreises liegt die Stadt Butzbach, die sich in die Ortsteile Bodenrod, Ebersgöns, Fauerbach v.d.H., Griedel, Hausen-Oes, Hoch-Weisel, Kirch-Göns, Maibach, Münster, Nieder-Weisel, Ostheim, Pohl-Göns und Wiesental unterteilt. Die aktuelle Einwohnerzahl liegt bei rund 27.531.

Butzbach verfügt über eine exzellente Infrastruktur mit einem reichhaltigen Einkaufsangebot für alles, was man zum täglichen Leben brauchen könnte, guter ärztlicher Versorgung, einem hervorragenden öffentlichen Verkehrsnetz, einer Vielzahl von Kindertagesstätten und jeder nur erdenklichen Schulform. Dazu gehören eine Vielzahl an Kinderbetreuungseinrichtungen, drei Grundschulen, zwei Gesamt- und eine Hauptschule, eine Sonderschule, drei Realschulen, ein Gymnasium sowie eine Berufsschule.

Das Angebot an Freizeiteinrichtungen, darunter ein Hallen- und Freibad, ein schöner Schlosspark, der mittelalterliche Stadtkern und moderne Architektur, bietet einen Ausgleich zur Alltagshektik. In der Stadt findet sich zudem ein vielfältiges Angebot an Gastronomie und zahlreichen kulturellen Angeboten, wie dem Stadtfest, musikalischen Veranstaltungen oder dem Open-Air Kino. Naturliebhaber nutzen die vielfältigen Rad- und Wanderwege der Umgebung.

Die Stadt Butzbach überzeugt durch einen direkten Autobahnanschluss zur A5 und A485, über den die Städte Gießen und Frankfurt am Main in Kürze erreicht sind. Zudem besteht eine ausgezeichnete Anbindung an die Bahn und den ÖPNV. Dadurch ist Butzbach ein beliebter Wohnort für Berufspendler, da die gleichzeitige Nähe zur Großstadt und Natur gegeben ist.

Flughafen 57 km | Fernbahnhof 450 m | Autobahn 4 km | Bus 38 km 

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Dieses ansprechende Zweifamilienhaus mit Werkstatt befindet sich am Rande eines Wohngebiets und liegt in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs von Kirch-Göns.

Das Anwesen wurde um ca. 1904 (Ursprungsbaujahr unbekannt) auf einem großzügigen Grundstück von 2.105 m² errichtet, mehrfach erweitert und teilweise saniert, es bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.

Das Wohngebäude umfasst drei (z.Zt. nicht vermietete) Einheiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 277 m². Baurechtlich ist das Haus allerdings nur als Zweifamilienhaus genehmigt. Die dritte Einheit wurde nachträglich abgetrennt. Zusätzlich dazu gibt es angrenzende Hallen und Nebengebäude mit einer Fläche von etwa 696 m², die derzeit an eine Kfz-Werkstatt vermietet sind.

Im Jahr 2010 wurde das Wohnhaus umfassend modernisiert und teilweise saniert. Die Wohnräume sind bereits mit Einbauküchen und Kaminöfen ausgestattet. Eine Entkalkungsanlage wurde ebenfalls installiert. Das Anwesen bietet zudem einen Garten.

Die beheizbaren Hallen verfügen über elektrische Rolltore, die eine einfache Zufahrt ermöglichen. Ein Teil der Hallen ist unterkellert, was zusätzliche Lagerfläche schafft. Eine ausreichende Anzahl an Parkplätzen stehen auf dem Gelände zur Verfügung.

Aktuell sind die Wohneinheiten nicht vermietet. Die Gewerbeeinheit erzielt aktuell eine Jahresnettokaltmiete in Höhe von 18.000 €, wobei noch deutliches Steigerungspotenzial besteht. Auch eine Eigennutzung, wäre natürlich denkbar.

Die Immobilie profitiert von ihrer verkehrsgünstigen Lage in der Nähe der Bundesstraße B3 sowie der Autobahn 485. Eine Bushaltestelle und der Bahnhof sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung, um Ihnen das volle Potenzial dieses Objektes näher zu erläutern.

Details im Überblick:
- Zweifamilienhaus + Gewerbeeinheit
- Gesamte vermietbare Fläche: ca. 973 m²
- davon Wohnfläche: ca. 277 m²
- davon Gewerbefläche ca. 696 m²
- Heizungsart: Wohnhaus Gas-Heizung Bj. 1996 / Werkstatt Öl-Heizung Bj. 2023

Für das Areal liegt kein B-Plan vor. Der Bereich ist nach § 34 BauGB zu beurteilen.

Ausstattung

- elektrische Rolltore
- Entkalkungsanlage
- Keller
- Garten
- Kaminöfen

Sonstige Informationen

Baurechtliche Hinweise:

Der aktuell für die Werkstatt als Bürogebäude genutzte Gebäudeteil wurde 1952 als Gerätehalle errichtet. Eine Umnutzung zur Bürozwecken liegt nicht vor. Ebenso wurde der Raum dahinter sowie die Überdachung zum Wohnhaus hin ohne Baugenehmigung errichtet.

Das heutige Zweifamilienhaus beherbergte früher eine Gaststätte. Im Rahmen des Um- und Erweiterungsbau, Aufstockung und Anbau (Bauscheine aus 1972 & 1983) entstanden dann die beiden Wohnungen.

Objektdaten

  • Objekt ID
    44425
  • Objekttypen
    Haus, Zweifamilienhaus
  • Lage
    1b
  • Wohnfläche ca.
    277 m²
  • Nutzfläche ca.
    696 m²
  • Gesamtfläche ca.
    973 m²
  • Grund­stück ca.
    2.105 m²
  • Zimmer
    9
  • Badezimmer
    3
  • Wohneinheiten
    2
  • Gewerbeeinheiten
    2
  • Wesentlicher Energieträger
    Öl
  • Baujahr
    1904
  • Letzte Modernisierung
    2010
  • Zustand
    teilsaniert
  • Ausstattung
    Standard
  • Status
    vermietet
  • Stellplätze gesamt
    14
  • Stellplätze
    14 Stellplätze
  • Verfügbar ab
    sofort
  • Kaufpreis
    795.000 EUR
  • Käufer­provision
    5,95 % inkl. gesetzl. MwSt.

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Abstellraum
  • ✓ Außenstellplatz
  • ✓ Badewanne
  • ✓ Dusche
  • ✓ Einbauküche
  • ✓ Garage
  • ✓ Gartennutzung
  • ✓ Gäste-WC
  • ✓ Kamin
  • ✓ Keller
  • ✓ Laminatboden
  • ✓ Tageslichtbad

Energieausweis

0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 196,90 kWh/(m²·a)
  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    07.05.2024
  • Gültig bis
    06.05.2034
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Baujahr
    1904
  • Primärenergieträger
    Öl
  • Endenergie­bedarf
    196,90 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    F

Kontaktdaten

Paul-Moritz Klöß, IMAXX - Ges. für Immobilien-Marketing mbH

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt