Sanierungsbedürftige Hofreite mit Nebengebäude und Scheune auf großem Grundstück

Objektnummer: 42009

35519 Rockenberg, Haus zum Kauf

6
Zimmer
140 m²
Wohnfläche ca.
724 m²
Grund­stück ca.
195.000 EUR
Kaufpreis

Lage

Gemeinde Rockenberg
Im Nordwesten des Wetteraukreises liegt die Gemeinde Rockenberg, zu der der Ortsteil Oppershofen gehört und aktuell 4.455 Einwohner zählt.
Sportliche Möglichkeiten, reges Vereinsleben, Naturnähe, die Burg Rockenberg sowie landschaftliche Reize, bilden das Fundament für eine hohe Lebensqualität in dieser Gemeinde und bieten Abwechslung von der Monotonie und der Hektik des Alltags.
Rockenberg verfügt über kleinere Einkaufsmöglichkeiten, inklusive einer Apotheke. Es gibt eine Auswahl an gastronomischen Angeboten. Ärztliche Versorgung, Banken, Supermärkte, Tankstellen und andere Dienstleister sind in wenigen Fahrminuten im benachbarten Butzbach zu erreichen. Zudem sind zwei Kinderbetreuungseinrichtungen sowie eine Grundschule in der Gemeinde angesiedelt.
Mit der guten Verkehrsanbindung zur BAB A5 und BAB A45, ist die Gemeinde verkehrsgünstig zu den regionalen und überregionalen Zentren gelegen. Rockenberg ist an das ÖPNV-Netz geknüpft.

Objekt­beschreibung

Diese Hofreite in Rockenberg Oppershofen wartet auf neue Besitzer. Im Stil der klassischen hessischen Hofreite untergliedert sich die Liegenschaft in Wohnhaus, Nebengebäude, Scheune und einen Gartenanteil. Zur Straße hin befinden sich das Wohnhaus und das Nebengebäude. Am Ende des Innenhofes liegt die Scheune mit dem dahinter liegenden, rund 300 m² großen, Garten. Das Gesamtgrundstück umfasst eine Fläche von ca. 727 m².

Um 1800 wurde das ursprüngliche Wohnhaus im Fachwerkstil errichteten und 1965 erweitert. Wohnhaus und Anbau verfügen über 2 Etagen (EG / OG) sowie ein nicht ausgebautes Dachgeschoss. Rund 140 m² Wohnfläche, aufgeteilt auf 6 Zimmer, Küche sowie 3 Bäder, stehen zur Verfügung. Im Erdgeschoss liegen das Wohnzimmer, die Küche, ein Zimmer sowie ein Duschbad. Das Obergeschoss teilt sich auf in 4 Zimmer - zum Teil Durchgangszimmer - sowie 2 Bäder auf.

Das Nebengebäude (BJ um 1900) wurde ursprünglich als Stall zur Kleintierhaltung genutzt und bietet auf 2 Etagen rund 80 m² Nutzfläche. Ebenerdig liegen die Waschküche sowie 2 weitere Lagerräume, in der obere Etage befindet sich der ehemalige Heuboden.

Weitere Nutzfläche bietet die große Scheune, welche über ein Tor sowohl in den Innenhof als auch zum Garten verfügt. Im Wohnhaus wurden 1995 das Erdgeschossbad und ein Teil der Fenster erneuert. Das in den 60er/70er erneuert Dach ist nicht gedämmt. 1999 wurde im Bereich der Küche außen ein Edelstahlkaminrohr zum Anschluss eines Holzofen angebaut. Dank weiterer Kaminzüge im Haus, kann das Objekt mittels Holzöfen beheizt werden. Zusätzlich sind für Heizzwecke Nachtspeicheröfen verbaut. Die Scheune wurde 2003 komplett neu eingedeckt.Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Raum und erwecken das Ensemble zu neuem Leben.

Gelegen im Ortskern von Oppershofen zählt die Liegenschaft denkmalschutzrechtlich zur Gesamtanlage Oppershofen und unterliegt dem Ensembleschutz.

Gerne zeigen wir Ihnen diese interessante Immobilie in einem persönlichen Besichtigungstermin.

Objektdaten

  • Objekt ID
    42009
  • Objekttyp
    Haus
  • Wohnfläche ca.
    140 m²
  • Grund­stück ca.
    724 m²
  • Zimmer
    6
  • Baujahr
    1900
  • Letzte Modernisierung
    1995
  • Zustand
    renovierungsbedürftig
  • Ausstattung
    Standard
  • Kaufpreis
    195.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Denkmalgeschützt

Energieausweis

  • Energieausweis
    nicht erforderlich

Kontaktdaten

Bernd Klein, IMAXX - Ges. für Immobilien-Marketing mbH

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt