Bundesregierung beschließt geteilte Maklergebühren

Jetzt Immobilie verkaufen und profitieren

Wenn Sie aktuell mit dem Gedanken spielen, Ihre Immobilie zu verkaufen, sollten sie das bis zum Dezember tun. Denn am 23.12.2020 tritt das von der Bundesregierung beschlossene „Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser“ in Kraft. Ab diesem Tag gilt dann, dass derjenige die Hälfte der Maklergebühren übernimmt, der den Makler beauftragt. Und in der Regel sind das die Verkäufer, für die u.a. in Hessen bisher keine Kosten anfielen.

Der Countdown läuft also. Wer sich aber jetzt dazu entschließt seine Immobilie zu verkaufen, profitiert doppelt. Zum einen erzielen Immobilien aktuell sehr hohe Preise, zum anderen ist unser Premium Verkäuferservice bis Dezember für Sie noch kostenlos.

Sprechen Sie uns an. Gerne beraten wir Sie persönlich zum werthaltigen Verkauf Ihrer Immobilie.

Übrigens: Wenn Sie wissen wollen, welchen Verkaufspreis Ihre Immobilie erzielen kann, dann nutzen Sie unsere kostenlose 2-stufige Wertanalyse+.
In der ersten Stufe erhalten Sie online mit wenigen Klicks einen ersten Richtwert zum Marktwert Ihrer Immobilie. In der zweiten - und aus unserer Sicht noch viele wichtigeren - Stufe bieten wir Ihnen eine umfassende Beratung und Bewertung inkl. einer Begehung vor Ort durch unsere Experten an.

Warum das so wichtig ist? Weil jedes Haus und jede Wohnung Besonderheiten aufweist, die absolut preissteigernd sein können und die eine Onlineberechnung nicht erfassen kann. Verschenken Sie also kein Geld und nutzen Sie unsere Wertanalyse+.

 

Sprechen Sie uns an